Netzwerk

Netzwerk

 

In Österreich gibt es ein vielfältiges Netzwerk an Vereinen und Organisationen, die im multikulturellen Bereich tätig sind. Einige von ihnen wollen wir euch hier vorstellen, einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben wir nicht.

Falls dein Verein oder Organisation hier nicht angeführt ist, dann bitte unten stehendes Formular ausfüllen. Wir holen dies gerne nach.

 

Menschenrechte/Zivilcourage:

ZARA ist ein Verein in Wien, der sich vor allem im Bereich Anti-Rassismus engagiert. Er erstellt einen jährlichen Rassismus-Report für Österreich und betreibt eine Meldestelle für Rassismus.  http://www.zara.or.at/

SOS Mitmensch ist eine soziale Bewegung bzw. „Pressure Group“ für Menschenrechte und engagiert sich auch durch Aktionen. Gibt das MO Magazin heraus. Sitz des Vereines ist in Wien. http://www.sosmitmensch.at/

Amnesty International engagiert sich weltweit im Bereich Menschenrechte. Auch in Österreich nimmt sie die Regierung immer wieder in Menschenrechtsfragen, vor allem in der Flüchtlingspolitk, in die Pflicht.  http://www.amnesty.at/

Der Verein engagiert sich in der Bewußtseinbildung für Kinder und Jugendliche zum Thema Flucht. Vortragstätigkeit in Schulen. Sitz des Vereines ist in Wien. http://www.nubigena-wolkenkind.at/

Beratungseinrichtungen interkulturell:

Der Verein Fibel hat seinen Sitz in Wien und engagiert sich vor allem für bikulturelle Ehen und Lebensgemeinschaften. Er bietet Beratung und Workshops zu den Themen Zusammenleben, Kindererziehung, Diskriminierung, Rechtsfragen für bikulturelle Familien.  http://www.verein-fibel.at/

Der Verein mit Sitz in Wien sieht sich als Drehscheibe für binationale Familien. Er engagiert sich für Rechte von binationalen Familien in Bezug auf Aufenthalt, Familiennachzug ua.  http://www.ehe-ohne-grenzen.at/

Das CBIF hat seinen Sitz in Wien und ist ein psychosoziales Beratungszentrum für binationale Paare und Familien in Krisensituationen. http://www.cbif.at/

Das IBJF ist ein Verein mit Sitz in Wien und bietet vor allem Muslimen psychologische und soziale sowie interkulturelle Beratung in Konfliktsituationen innerhalb der Familie oder mit dem Umfeld. Auch Vortragstätigkeit zu interkulturellen Themen. http://www.ibjf.at/

Beratungseinrichtungen Integration:

Der Österreichische Integrationsfonds ist die zentrale Anlaufstelle für Beratung und Förderungen im Bereich Integration. Er betreibt Integrationszentren und Welcome Desks in allen Bundesländern zur Beratung von Neuzuwanderern. http://www.integrationsfonds.at//

Die Anerkennung von Ausbildungen und Qualifikationen, die im Ausland absolviert wurden, ist ein langwieriger, aber nötiger Prozess. Ein Informationsportal hilft weiter. www.berufsanerkennung.at

Für die Nostrifizierung ausländischer Studienabschlüsse ist ENIC NARIC Austria zuständig. www.nostrifizierung.at

Das Beratungszentrum MIGRANT berät Zuwanderer vor allem bei Fragen des Einstiegs in den Arbeitsmarkt und Anerkennung von Berufsausbildungen. Sprechstunden in Wien und St. Pölten. http://www.migrant.at/

Migrare berät MigrantInnen in Oberösterreich in Sozial- und Rechtsfragen, Fragen zum Arbeitsmarkt und Berufsanerkennung und bietet auch psychosoziale Beratung. Sprechstunden in Linz, Salzburg und anderen Orten. http://www.migrare.at/

ZEBRA ist ein Verein und bietet Beratung für MigrantInnen in Fragen des Arbeitsmarktes und der Berufsanerkennung, des Fremdenrechtes sowie interkulturelle psychosoziale Beratung, vor allem für traumatisierte Menschen. http://www.zebra.or.at/

Das Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT) bietet Information, Beratung und Betreuung für ausländische ArbeitnehmerInnen und deren Familienangehörige, für Eingebürgerte und anerkannte Flüchtlinge. http://www.zemit.at/

Beratungseinrichtungen Asyl:

UHNCR, der Flüchtlingsdienst der Vereinten Nationen, setzt sich in Österreich sowie weltweit für den Rechtsschutz von Asylwerbern und anerkannten Flüchtlingen ein und erarbeitet mit den Behörden den Ablauf eines fairen Asylverfahrens. http://www.unhcr.at/

Die Asylkoordination Österreich ist eine Plattform von Hilfsorganisationen aus dem Bereich Asyl, die sich koordiniert für eine bessere Betreuung von Flüchtlingen einsetzt. Weitere Schwerpunkte sind die Öffentlichkeitsarbeit sowie Projekte wie Connecting People, ein Patenschaftsprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. http://www.asyl.at/

Der Verein Ute Bock setzt sich seit Jahren für die Betreuung von Flüchtlingen ein, unterstützt mit Wohnungen, Beratung, Bildung und einem Meldewesen für obdachlose Menschen.Sitz des Vereines ist Wien. http://www.fraubock.at//

Flüchtlinge Willkommen vermittelt WG-Zimmer an Flüchtlinge. http://www.fluechtlinge-willkommen.at//

Der Verein HEMAYAT unterstützt von Krieg und Folter traumatisierte Menschen mit psychotherapeutischer Begleitung.  http://www.hemayat.org//

tkinfo steht für Traiskirchen Info und bietet umfassende Informationen für Asylsuchende in Deutsch und Englisch. Eine Privatinitiative von Menschen in Österreich http://www.tkinfo.at//

Medical Aid for Refugees ist Bindeglied zwischen Hilforganisationen und ehrenamtlichen Ärzten und vermittelt ärztliche Hilfe dorthin, wo sie gebraucht wird. Ein privater Zusammenschluss von verschiedenen Hilforganisationen und Privatinitiativen.  http://medicalaidforrefugees.at//

 

karitative Hilforganisationen:

Die Caritas ist die größte und weitverzweigteste Hilfsorganisation in Österreich und im Inland und Ausland tätig, der katholischen Kirche zugehörig. Unter anderem Anlaufstelle für Migranten ebenso wie für Flüchtlinge und obdachlose Zuwanderer. http://www.caritas.at/

Die größte evangelische Hilfsorganisation in Österreich – vielfältiges Betätigungsfeld auch im Bereich Integration, Flüchtlingsdienst ua. http://www.diakonie.at/

Dieser jüdische Wohltätigkeitsverein unterstützt vor allem armutsgefährdete jüdische Bürger in Österreich. http://www.ohel-rahel.at/

muslimische Hilforganisation vor allem für Waisenkinder, trägt das Spendengütesiegel. http://www.humanicrelief.org/

große muslimische Hilforganisation aus deutschland, die auch in Österreich vertreten ist.  http://www.muslimehelfen.org/

Dignitas ist eine Privatinitiative in Salzburg, der vor allem Flüchtlinge mit Spenden unterstützt. http://www.vereindignitas.at/

Refugees Welcome ist eine private Spendeninitiative, die mit T-Shirt-Verkauf nicht nur Spenden für Hilfsorganisationen sammelt, sondern auch ein Statement in die Öffentlichkeit bringen will. http://www.refugeeswelcome.at//

Happy.Thankyou.Moreplease ist eine private Initiative für Flüchtlingshilfe. Sie sammelt Sachspenden in Wien und verteilt sie an Flüchtlinge weiter. http://www.thankyoumoreplease.at//

 

interreligiöser Dialog:

Ökumenische Arbeitsstelle für interreligiösen Dialog und interreligiöse Zusammenarbeit. Organisiert Tagungen, Reisen und führt eine Bibliothek zu verschiedenen Religionen. http://www.weltreligionen.at/

Die „Plattform Christen und Muslime“ hat sich zur Aufgabe gestellt, Frieden zu stiften, und unterstützt daher alle Bemühungen der Begegnung und des Dialogs. Sie organisiert Veranstaltungen und Stellungnahmen. Jeder ist eingeladen beizutreten. http://www.christenundmuslime.at/

Der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit ist in Österreich die einzige Organisation im Bereich der Kirchen, die sich ausschließlich dem Dialog zwischen Christinnen, Christen und Jüdinnen und Juden widmet. Vielfache Veranstaltungs- und Vortragstätigkeit, führt eine Bibliothek. http://www.christenundjuden.org/

 

Name des Vereins/Organisation (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse

Homepage

Tätigkeitsbereich des Vereines

 

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail